ticket onlineshop

T: 03464 - 521 809
E-Mail: info@sawanne.de

  • Ruhebereich Liegen

SaWanne öffnet ab 04. September 2021 auch wieder für die Bevölkerung

Schwimmen – Saunieren – Wohlfühlen unterm Hallendach wieder möglich

Seit November letzten Jahres ist das Hallenbad SaWanne in Sangerhausen coronabedingt für die Bevölkerung geschlossen. Schulschwimmen und Schwimmlernkurse für Kinder fanden bislang
schon statt. Nun hat das Warten für die Bevölkerung auch ein Ende. Ab Samstag, 04.09.2021 kann unterm Hallendach wieder geschwommen und sauniert werden.

Das Hallenbad SaWanne startet in den eingeschränkten Betrieb und es gibt weiterhin Einiges zu beachten. Ab 04.09.2021 gelten vorerst folgende Öffnungszeiten:

Montag – Freitag                    Schulschwimmen, Kurse                   08.00 – 14.30 Uhr
Montag – Freitag                    Bevölkerung, Kurse, Vereine             15.00 – 22.00 Uhr
Samstag                                 Bevölkerung                                       10.00 – 20.00 Uhr
Sonntag                                  Bevölkerung                                       10.00 – 18.00 Uhr
Die Saunanutzung ist analog der Öffnungszeiten für Bevölkerung möglich.

Gemäß geltender Corona-Verordnung des Landes Sachsen-Anhalt ist die Kapazität weiterhin in Hallenbädern begrenzt und es ist eine Kontaktnachverfolgung vom Betreiber sicherzustellen. Da insbesondere im Früh- bis Nachmittagsbereich die Auslastung durch das Schulschwimmen bereits sehr hoch ist, kann in diesem Zeitfenster keine parallele Öffnung für die Bevölkerung erfolgen.

Das Betreten des Hallenbades ist coronabedingt nur mit Mund-Nasen-Abdeckung erlaubt und es gelten die bekannten Abstandsregelungen von mindestens 1,50 m an Land und auch im Wasser. Im Wasser muss selbstverständlich keine Mund-Nasen-Abdeckung getragen werden. Im Rahmen der notwendigen Kontaktnachverfolgung ist das Ausfüllen eines Kontaktformulars oder die Nutzung der Luca-App erforderlich. Nach derzeit geltender Rechtsverordnung des Landkreises Mansfeld-Südharz besteht derzeit bis zum 10.09.2021 keine Pflicht zur Vorlage eines Impf-, Genesenen- oder Corona-Testnachweises. Diese Regelung kann sich jedoch stets ändern, sodass es zukünftig  erneut eine Testpflicht für den Besuch des Hallenbades SaWanne geben kann.

Coronabedingt kommt es auch zu Einschränkungen im Schwimmbecken und im Saunabereich. 
Damit die Abstandsregelungen eingehalten werden können, sind dauerhaft Schwimmleinen im Schwimmerbecken gezogen und damit die Kletterwand und der Sprungturm außer Betrieb. Im Saunabereich ist die Kapazität auf maximal 20 gleichzeitig anwesende Gäste begrenzt.

Neben der Öffnung für die Bevölkerung und dem Schul- und Vereinsschwimmen werden auch weiterhin Schwimmlernkurse für Kinder im Hallenbad SaWanne durchgeführt. Zusätzlich sollen zusätzliche Kursangebote wie Babyschwimmen und Aqua-Fitness-Kurse im September bzw. Oktober 2021 beginnen.

Standort

SaWanne Sangerhausen
Otto-Nuschke-Straße 29
06526 Sangerhausen

Fax : 03464 558 199

Besuchen Sie uns auch im Stadtbad Sangerhausen!